Die dpa-WebLines ermöglichen die einfache Lizenzierung von Texten und Fotos der größten deutschen Nachrichtenagentur dpa für Websites und Apps. Sie werden in Feeds bereitgestellt. 


Sie erlauben sowohl die schnelle Einbindung automatisch aktualisierter dpa-Inhalte als auch die redaktionelle Bearbeitung vor der Veröffentlichung. 


dpa-WebLines bündeln die Texte und Fotos der dpa nach Themen, Ressorts, Relevanz und Zeit. Sie bringen Übersicht in den Nachrichtenstrom tausender Meldungen und sparen viel Zeit und Geld bei der Recherche, Auswahl und Beschriftung von Fotos und Texten. 


Durch die regelmäßige sowie schnelle Aktualisierung und gekoppelt mit den eigenen, lokalen und regionalen Inhalten des Kunden, werden attraktive Bewertungen in den Google-Rankings erreicht.


Die dpa-Weblines gibt es in Standard-Feeds, aber auch als Baukasten für eigene Themenwelten (dpa-MyLine). Eine Übersicht der Themenrubriken findet sich hier.


 


 


Bei den dpa-Weblines bringen die meisten Artikel ihre Bilder bereits mit, inklusive fertig getexteter Bildunterschriften mit abmahnungssicherem Urhebervermerk. Bilder werden in verschiedenen Standard-Formaten geliefert. Für individuelle Bildformate steht eine Programmierschnittstelle (API, dpa-Projektor, Link) zur Verfügung.


Die dpa-Weblines liefern einen komplett gemanagten Nachrichten-Dienst ohne Designvorgaben. Wir übermitteln einen Feed strukturierter Daten, die Einbindung und Darstellung liegt beim Kunden. Das garantiert eine hohe Flexibilität in der Anpassung. 


Alle Artikel enthalten Dachzeile, Überschrift, Teaser und den eigentlichen Text. Übermittelt werden die Inhalte im Format NITF XML 3.0 per ftp. Details dazu finden Sie hier (Link).


Bitte laden Sie sich den Flyer zu den dpa-WebLines herunter:


Download.