Kundenindividuelle Bildgrößen: Die Projektor-API

Erstellt von: Jirka Albig

Geändert am: Di, 14 Jul, 2020 at 5:54 PM


Speziell für den Bild-Zuschnitt stellen wir für Kunden der dpa-Weblines unter dem Namen dpa-Projektor eine API zur Verfügung, die nach Übergabe individueller x- und y-Parameter zusammen mit einer Bild-ID individuelle Zuschnitte eines Bildes zurückgibt.   


Was ist dpa-Projektor?


dpa- Projektor erlaubt den automatischen, intelligenten Größenzuschnitt von Bildern der dpa-Weblines auf Basis des redaktionell festgelegten Bildschwerpunktes. Weiterhin ist es möglich, das herunterskalierte Originalbild für die redaktionelle Bearbeitung abzurufen.


Zum Beschneiden der Bilder legt der Kunde die Längen beider Bild-Seiten fest. Über die API wird daraufhin auf Basis des Originalbildes und des redaktionell festgelegten Bildschwerpunktes ein Bild in der angefragten Größe zurückgeliefert, das - wenn technisch möglich - den Bereich des Bildschwerpunktes vollständig enthält. Dabei sind minimale und maximale Größe des Bildes kundenspezifisch gesetzt. 


dpa-Projektor ist nicht für die direkte Nutzung innerhalb der Customer-Facing Site gedacht. Vielmehr ist sie für den Import der abgerufenen Bilder in das Redaktionssystem oder CMS gedacht.


Wann sollte dpa-Projektor eingesetzt werden?


Das Bildmaterial der WebLines wird in acht verschiedenen Standardformaten ausgegeben.

Die Standard Bildformate lauten:


  •  60 x 80
  • 300 x 400
  • 113 x 200
  • 133 x 200
  • 200 x 200
  • 150 x 200
  • 200 x 150
  • 600 x 800


Wenn Ihr gewünschtes Bildformat nicht vorhanden ist, können sie unser Produkt „dpa-Projektor“ einsetzen.


In welcher Größe können meine Bilder zur Verfügung gestellt werden?


Momentan können die Bilder von Minimum 80 Pixel bis Maximum 2048 Pixel abgerufen werden.


Wie kann ich dpa-Projektor aufrufen?


Das Muster für den Aufruf desProjektors ist: 


https://projektor.dpa-newslab.com/weblines/image/<WIDTHxHEIGHT>/media-id/<ID>.jpg


In das URL-Muster müssen für einen gültigen Aufruf also an zwei Stellen konkrete Werte eingegeben werden:


<WIDTHxHEIGHT> muss durch die konkreten Werten für Breite und Höhe ersetzt werden, z.B. 800x450 für ein 16:9 Bild mit der längeren Kante von 800 Pixel.


<ID> muss durch die konkrete ID des Bildes ersetzt werden. Die ID des Bildes findet sich im NITF-Quelltext des referenzierenden Text-Dokumentes.

 

Wie erfolgt die Authentifizierung von dpa-Projektor im Backend?


 Die Authentifizierung läuft über CURL:

$ch = curl_init();
curl_setopt($ch, CURLOPT_URL, $url);
curl_setopt($ch, CURLOPT_USERPWD,'<UserName>:<Password>');
curl_setopt($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, false);
curl_setopt($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYHOST, false);
curl_setopt($ch, CURLOPT_TIMEOUT, 15);
curl_setopt($ch, CURLOPT_CONNECTTIMEOUT, 15);
curl_setopt($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true);
$data = curl_exec($ch);
$httpcode = curl_getinfo($ch, CURLINFO_HTTP_CODE);
curl_close($ch);


Wie kann ich einen Zugang erhalten?


Zugangsdaten erhalten Sie vom Produktservice der dpa unter service@dpa-info.com, mit den Stichworten dpa-Projektor und Bildskalierungs-API.


Wieso lässt sich die URL nicht aufrufen?


Das die URL nicht aufgerufen wird, kann an verschiedenen Aspekten liegen:


  1. Das Bild muss aktuell sein. Falls Sie den Beispiel-Link in der Kurzanleitung verwenden, kann die URL nicht aufgerufen werden.
  2. Bei den zu eingegebenen Werten <WIDTHxHeight> und <ID> dürfen die Sonderzeichen <> nicht mit eingegeben werden. 
  3. Die Versionierung gehört NICHT zur <ID>.


Wie ermittle ich die Media-ID?


Normalfall


In der Regel finden Sie die Media-ID als Wert des Attributs value des media-metadata Tags mit name="media-id" im NITF Dokument, z.B.:


...
<media-metadata name="media-id" 
                value="urn-newsml-dpa-com-20090101-170607-99-749540:1496822541000"/> 
...

 

Als Xpath erhalten sie den Wert dieses Attributes über: 


/nitf/body/body.content/media/media-metadata[@name="media-id"]/@value


Davon wird lediglich der Teil ab “urn” bis inkl. der Ziffer vor dem Doppelpunkt verwendet, also: urn-newsml-dpa-com-20090101-170607-99-749540


Dieser Wert wird an der Stelle <ID> in die URL eingesetzt, also: 


https://projektor.dpa-newslab.com/weblines/image/1024x768/media-id/urn-newsml-dpa-com-20090101-170607-99-749540.jpg


Im Showcase der dpa-Weblines unter http://showcase.dpa-info.com/  findet sich das XML-Format mit der Media-ID in der Artikelansicht im Reiter NITF.


Ausnahme in Bildergalerie-Rubriken


Derzeit werden Bilder in Bildergalerie-Rubriken unterschiedlich behandelt. Beispiele für diese Rubriken sind


/infoline_rs/bilddestages/
/infoline_rs/bilder_des_tages/
/infoline/bilddestages/
/sportsline/topbilder/
/starline/topbilder/

Diese Artikel enthalten keinen Text mit referenzierten Bildern (wie in allen anderen Rubriken), sondern nur Bilder. Die media-id ist dadurch identisch mit der Dokument-ID des Artikels.


Sie finden sie im Attribut id-string des Tags doc-id.


...
<doc-id id-string="urn-newsml-dpa-com-20090101-170612-99-812801:1497268616000" 
        regsrc="dpa-infocom"/>
...


Der entsprechende XPath lautet somit /nitf/head/docdata/doc-id[@id-string]/@id-string


Danach verfahren Sie wie oben beschrieben.


Da bei allen anderen Artikeln die doc-id für den Text-Artikel steht, würde ein Aufruf des Projektors mit der doc-id zu einem Fehler führen. Verwenden sie dieses Verfahren also nur dann, wenn sie zwar ein Bild finden, aber keine media-id für dieses Bild, d.h //media[@media-id] liefert ein Ergebnis, aber //media[@media-type="image"]/media-metadata[@name="media-id"] nicht


Gib es Dokumentationen zum dpa-Projektor?


Hier finden Sie einen Überblick an nützlichen Produktinformationen und Anleitungen, welche Ihnen als PDF-Datei zum Download bereitstehen.


Beispiele



Seitenverhältnis 16:9 


https://projektor.dpa-newslab.com/weblines/image/800x450/media-id/urn-newsml-dpa-com-20090101-170607-99-749540.jpg



Seitenverhältnis 4:1


https://projektor.dpa-newslab.com/weblines/image/800x200/media-id/urn-newsml-dpa-com-20090101-170607-99-749540.jpg


Seitenverhältnis 1:2


https://projektor.dpa-newslab.com/weblines/image/300x600/media-id/urn-newsml-dpa-com-20090101-170607-99-749540.jpg




J
Jirka ist der Autor dieses Lösungsartikels.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.